Besuch in Modane 2015

Es waren knapp 40 Ohmdener und 8 Holzmadener mit auf der Reise, vom Baby bis zum "alten Kern", die meisten mit im Bus. Die Hinfahrt begann Donnerstag um 7.00 Uhr und dauerte knapp 9 Fahrtstunden. Das Wetter war ideal, um zu reisen. Einen Halt machten wir in Gruyère, Ursprung vom weltberühmten Käse. Fast wie geplant kamen wir um 17.30 Uhr in Modane an und wurden wie immer festlich empfangen. Unsere Gastgeber hatten viel Freiraum ins Programm eingebaut, so dass viel Zeit mit den Gastgebern zur Verfügung stand.

Das Kulinarische kam bei jeder Malzeit wie immer nie zu kurz!

Bus
Bus

Am Freitag stand als erster offizieller Programmpunkt die Besichtigung der Hauptstadt der Savoie: Chambéry. Und das war wirklich eine gute Idee unserer Freunde aus Modane, denn es war ein ereignisreicher Tag voller Informationen geographischen und historischen Wertes!

Am Donnerstag waren wir bei Frühlingstemperaturen angereist, an diesem Freitag morgen waren bereits herbstliche Temperaturen und bei unserer Rückkehr in Modane erwarteten uns 20 cm Schnee mit zahlreichen Stromausfällen bei einigen Gastfamilien! Der Winter hatte uns zurückgeholt und sorgte für Gesprächsstoff und eine Portion Abenteuer (Kochen mit Gaskocher und bei Kerzenlicht)!

Samstag früh fand das Schützenturnier statt, bei dem eine Mannschaft zusammengestellt aus Holzmadener und Ohmdener Schützen gegen eine Modaner Mannschaft antrat und um den berühmten Wanderpokal kämpfte. Bei der Disziplin Luftgewehr waren die Deutschen überlegen, dafür waren die Modaner etwas stärker mit der Pistole und gewannen dadurch das Turnier mit über 100 Ringen Vorsprung. Nächstes Jahr, nächste Chance!

Samstagabend war das große Fest angesagt, aber auch die letzte Möglichkeit, französische Köstlichkeiten mit Wein zu genießen.

Die drei Tage vergingen wie im Flug und die Rückfahrt mit den schmerzenden Verabschiedungen mit unseren lieb gewonnenen Freunden stand bevor. Einzig positiv waren die sommerlichen Temperaturen, die uns bis Ohmden begleiteten.

Alle waren einig, es war wieder top und es wird für alle ein unvergessliches Wochenende bleiben und wir freuen uns schon auf den Gegenbesuch vom 05. bis 08. Mai 2016 in Ohmden!

Besuch von Modane in Ohmden 2014

Auch in diesem Jahr fand ein Austausch mit unserer Partnergemeinde Modane statt. Vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2014 hießen wir die Gäste aus Modane in Ohmden herzlich Willkommen.

Ein Programmpunkt des Partnerschaftsbesuches war ein Ausflug auf die Schwäbische Alb, um die Schönheit unserer näheren Umgebung zu zeigen. Am Freitag ging es deshalb nach Münsingen in das Biosphärengebiet.

Highlight des Wochenendes war das Kinderfest am Samstag, das unter dem Motto "Zirkus" steht. Den Abend ließen wir dann gemeinsam bei Unterhaltung im Zirkuszelt ausklingen.

Am Sonntag hieß es dann schon wieder früh abschiednehmen. Allerdings freut man sich schon auf die nächsten Treffen, die nicht lange auf sich warten lassen.

Besuch in Modane 2013

Am Donnerstag den 09. Mai 2013 startete der Bus um 07:00 Uhr in der Frühe. Die Ankunft war gegen 17:00 Uhr geplant, doch schon um 16:45 Uhr konnte man in Modane herzlich empfangen werden. Darauf folgte die Aufteilung in die Gastgeberfamilien, wobei die Kommunikation durch ein Aperitif erleichtert wurde.

Die nächsten zwei Abende wurden bei den Familien verbracht, wo man mit französischer oder italienischer Küche verwöhnt wurde.

Am Freitagvormittag wurde die Berufsfeuerwehr mit einer professionellen Führung erkundet. Mittags, nach dem "pique nique", durften wir mit der speziell für uns in Betrieb genommenen Seilbahn auf der Skistationsterasse bei herrlichem Sonnenschein die Berge bewundern.

Bus

Danach ging es zum neu eingerichteten Kletterpark, in dem alle ihren Mut zusammen nahmen und in über 100m Höhe mit der Seilbahn über eine Schlucht schwebten.

Berufsfeuerwehr

Der Samstag begann sportlich mit einem Schießturnier beim Schützenverein Modane. Dort konnte die Mannschaft aus Ohmden und Holzmaden den Wanderpokal, den es im nächsten Jahr zu verteidigen gilt, gewinnen. Nach dem Mittagessen wurde Boule gespielt, Probe geschossen oder im Schwimmbad geschwommen. Abends gab es ein gutes Essen untermalt vom Abendprogramm der modaner Vereine.

Am Sonntag hieß es dann wieder abschied nehmen, aber auf der Heimfahrt wurde heiß diskutiert, wie das 40-jährige Jubiläum der Partnerschaft im nächsten Jahr in Ohmden gefeiert werden kann.

Die Vorfreude darauf ist jetzt schon riesig.